Freyer - Das Unternehmen


Die Freyer GmbH betreibt seit Bestehen des Rheinhafens Germersheim Hafenumschlag, Lagerung und Transport von Massen- und Stückgütern.

Modernste Förder- und Krantechnik garantieren dem Kunden einen schnellen und reibungslosen Umschlag der Güter. Offene und gedeckte Silos, sowie umfangreiche Lagerkapazitäten in Freilagern ermöglichen sortenrein getrenntes Lagern und umweltschonendes Umschlagen von Massengütern wie Rheinkies, Rheinsand, Edelsplitt, Bimskies, Lava, Dolomit, Schrott, Stammholz, Düngemittel und Getreide.

Dementsprechend stehen für den Stückgutbereich am Süduferkai offene und geschlossene Lagerhallen zur Verfügung, in denen der Umschlag und die Lagerung von Zellulose, Holz und Stahlbauteilen dominiert.

Für den kombinierten Ladungsverkehr (KLV) steht ein Container-Kran mit 35 Tonnen Traglast zum Umschlag und Lagerung von Containern für Bahn und LKW zur Verfügung.

Durch die zuverlässige und termingerechte Abfertigung der eingehenden Schiffe, die sorgfältige Lagerung vor Ort und der sichere Weitertransport auf dem Landweg per Bahn oder LKW erfüllt der Umschlagsbetrieb alle Anforderungen eines trimodalen Güterverkehrszentrums.