Freyer - Hafenlogistik


Der Hafenumschlag am Südufer im Hafen Germersheim

Am Süduferkai stehen für den Hafenumschlag zwei Portalkrane mit einer Tragkraft von 10 und 35 Tonnen zur Verfügung.

Hier werden vor allem Cellulose, Holz, Stahl- und Betonbauteile umgeschlagen. Für die Lagerung im Stückgutbereich stehen offene und geschlossene Lagerhallen zur Verfügung, sowie die Möglichkeit der Schwergutverladung.

Durch die zuverlässige und termingerechte Abfertigung der eingehenden Schiffe, die sorgfältige Lagerung im Hafen und der sichere Weitertransport auf dem Landweg per Bahn oder LKW erfüllt der Umschlagsbetrieb alle Anforderungen eines trimodalen Güterverkehrszentrums.

2 Krananlagen mit 10 to und 35 to Tragkraft
• 4 Gabelstapler 5,5 - 12 to Tragkraft
• Freilagerfläche 5.000 qm

• Kailänge 160 Meter
• Hallenlagerfläche 4.000 qm
• Hafengleisanschluss 300 Meter
>> zur Bildergalerie Südufer